Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Behandlungsschwerpunkte

Unter anderem können folgende Krankheitsbilder und Befindlichkeitsstörungen - eventuell auch begleitend - behandelt werden:

 
  • akute Erkrankungen, wie z.B. Erkältungsinfekte, Entzündungen des Verdauungsapparates o.ä.
 
  • Verletzungen, Wundbehandlungen, Nachsorge nach operativen Eingriffen, Unfallfolgen
 
  • chronische Schmerzzustände
 
  • Migräne/Spannungskopfschmerzen
 
  • Erschöpfungssyndrom, Burnout
 
  • Trockenheit und Überanstrengung der Augen
 
  • wiederkehrender Herpes
 
  • Kreislaufbeschwerden
 
  • Reizmagen - bzw. Reizdarmsyndrom
 
  • Störungen der ableitenden Harnwege, wie z.B. Enuresis, Reizblase oder hyperaktive Blase, Stressinkontinenz
 
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
 
  • Hauterkrankungen, wie z.B. Neurodermitis, Schuppenflechte, chronische Ekzeme
 
  • hormonelle Regulationsstörungen, wie z.B. Menstruationsbeschwerden, Prämenstruelles Syndrom, Wechseljahresbeschwerden
 
  • Schlafstörungen
 
  • Allergien
 
  • Abwehrschwäche, Entwicklungsverzögerungen bei Kindern
 
  • Konzentrationsstörungen, Hyperaktivität, AD(H)S


u.v.m.